Osterburg im Fokus des deutschen Schachs

Die Deutsche Meisterschaft hat begonnen!

In den nächsten acht Tagen rückt die Hansestadt Osterburg (auf halbem Weg zwischen Hambrg und Berlin) in den Fokus des deutschen Spitzenschachs. Zum 83. Mal kommt die bedeutendste Veranstaltung des Deutschen Schachbundes zur Austragung. Dabei bewegt man sich mit sechs Spielern aus den TOP100  auf dem bekannten Niveau der Vorjahre, allerdings sind mit Daniel Fridman, Rainer Buhmann und Titelverteidiger Igor Khenkin gleich drei Spieler der Top 10 vertreten.

Gespielt wird täglich um 14 Uhr (mit Ausnahme der letzten Runde, die um 11 Uhr beginnt) in der Landessportschule Osterburg (Sachsen-Anhalt), Arendseer Straße 4 - 39606 Osterburg. Wer den Weg dorthin nicht schafft, kann die Partien auch kostenlos im Internet verfolgen. Weitere Informationen findet man unter http://www.dem-2012.de/.

Auf Schachbund.de wird zudem nach jeder Runde die "Partie des Tages gekürt - der Sieger erhält 50 €.

 Hier noch die Pressemeldung:

83. Deutsche Einzelmeisterschaften im Schach vom 1.-11. März 2012 in Osterburg (Sachsen-Anhalt)

42 SchachspielerInnen kämpfen um den begehrten Deutschen Einzeltitel.

Schach erlebt in Deutschland durch den im Herbst 2011 errungenen Titel bei der Mannschaftseuropameisterschaft eine Konjunktur.

Zwei der Europameister starten auch in Osterburg. Dies sind die Großmeister Daniel Fridmann aus Mülheim und Rainer Buhmann aus Hockenheim. Dabei ist auch der Titelverteidiger Großmeister Igor Khenkin aus Wiesbaden. Schirmherr der Veranstaltung ist der Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt Herr Holger Stahlknecht.

Für Sachsen-Anhalt starten die FIDE-Meister Michael Becker, Jens Reipsch (beide USV Volksbank Halle) und Evgeny Degtiarev sowie Andrè Gordon (beide Aufbau Elbe Magdeburg) und Christian Schindler sowie Norman Schütze (beide SG 1871 Löberitz), für die eine Platzierung im vorderen Mittelfeld ein großer Erfolg wäre. Interessant wird sein, wie sich die einzige weibliche Teilnehmerin, die gebürtige Leipziger Nationalspielerin Melanie Ohme, in dem Feld der 41 Männer schlagen wird. Melanie ist sicher für die eine oder andere Überraschung gut. Unterstützt wird die Meisterschaft hauptsächlich durch LOTTO Sachen-Anhalt und ORWO-Net. Alle Partien LIVE und aktuelle Infos gibt es unter www.dem-2012.de.

Andreas Domaske

Geschäftsführer II des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt

Neustädter Passage 5n

06122 Halle

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0172-3712146

Jörg Hickl

Großmeister, Schachtrainer, Schachreisen- und -seminarveranstalter.
Weitere Informationen im Trainingsbereich dieser Website
oder unter Schachreisen

Webseite: www.schachreisen.eu

Die Teilnahme an unserer Kommentarfunktion ist nur registrierten Mitgliedern möglich.
Login und Registrierung finden Sie in der rechten Spalte.