Die Bären sind los: Bundesliga-Rakete in Bremen!

Liebe Schachfreunde,

ein beinhartes Liga-Wochenende wartet auf das Bundesliga-Team des SV Werder. Nach dem abrupten Rückzug des SV Lingen wird der SVW nun die kommende Runde in Bremen austragen, mit den folgenden Paarungen:

22.Februar, 14:00    Werder Bremen - SF Deizisau

23.Februar, 10 Uhr   Werder Bremen - OSG Baden-Baden

Bundesliga Februar 2020 Zu Gast im Clubraum

Mehr bärenstarke Weltklasse geht fast nicht - hohe ELO-Dichte und viele weltbekannte Großmeister sind garantiert.

https://www.schachbundesliga.de/tabelle/567/517#tabs-0-center-1

Wer weiß, wer auflaufen wird ...Caruana, Aronian, Anand, McShane, Fressinet, Shirow? Kommt vorbei und werft vor Ort einen Blick - es lohnt sich!

Gespielt wird in der Werderburg, unserem Vereinsheim in der Hemelinger Straße 17, 1.Etage. Der Eintritt ist frei für alle Fans, die im Werder-Oberteil auflaufen! (sonst 6,-€ voll und 3,-€ ermäßigt)

Es gibt eine Kommentierung vor Ort durch Werder-Trainer IM Jonathan Carlstedt und (ein bissschen) FM Olaf Steffens, und aller Voraussicht nach auch live  im Netz bei den Werdertigers. Vor Ort ist aber besser! :-)

Wir freuen uns auf Euch - helft uns, die Punkte in Bremen und im Norden zu behalten!

Olaf Steffens

Bundesliga bei Werder Bremen

Zackzack Bundesliga.png

 

 

 

 

 

 

 Stundenlange Schwerstarbeit - im November 2019 im Bremer Kaffeequartier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Olaf Steffens

Olaf Steffens, Diplom-Handelslehrer, unterrichtet an einer Bremer Berufsschule. FIDE-Meister seit 1997, ELO um die 2200, aufgewachsen in Schleswig-Holstein. Spielte für den Schleswiger Schachverein von 1919 (moinmoin!), den MTV Leck (hoch an der dänischen Grenze!), den Lübecker Schachverein, die Bremer Schachgesellschaft und nun für Werder Bremen.

Seit 2012 Manager des Schachbundesliga-Teams des SV Werder Bremen.

Größte Erfolge:
Landesmeister von Schleswig-Holstein 1994, Erster Deutscher Amateur-Meister 2002, 5.Platz beim letztenTravemünder Open 2013, und Sieger des Bremer Hans-Wild-Turniers 2018.

Größte Misserfolge:
Werd´ ich hier lieber nicht sagen!

Größte Leidenschaften:
früh in der Partie irgendetwas mit Randbauern und/ oder g-Bauern auszuprobieren und die Partie trotzdem nicht zu verlieren – klappt aber nicht immer.

Die Teilnahme an unserer Kommentarfunktion ist nur registrierten Mitgliedern möglich.
Login und Registrierung finden Sie in der rechten Spalte.