Soeben bei Magnus Carlsen

by on20. Januar 2011
Weiß am Zug Weiß am Zug

in Wijk kam die Diagrammstellung aufs Brett. Scheinbar gewinnt Weiß mit 63. g7 Bxg7 64. Rg5+ Kh4 65. Nxg7 spielend leicht Läufer und Partie, doch Schwarz verfügt über die Pattressource Ne3+ 66. Bxe3 Rd2+ 67. Kc1 Rd1+ 68. Kb2 Rd2+ 69. Kc3 Rd3+ 70. Kc4 Rxe3 71.
Rxh5+ Kg4 und hier griff der Norweger fehl. 72. Rh2 Den Bauern kann man wahrscheinlich bequem mit 71. Th6 halten (was zu prüfen wäre) und nach Re7

 mc2

73. Nh5 Re5 74. Nf6+ Kg3 75. Rh7 Kxg2 war der Bauer weg. Es läuft nicht gut für unsere wohl ehemalige) Nummer 1.

Turm und Springer gegen Turm ist natürlich remis, aber nachdem Kasparow dies vor Jahren gegen Judith Polgar gewann, spielt es wohl jeder weiter.  Ich gehe jedoch lieber essen, als mir den Rest anzuschauen...

Und während ich den Artikel zu Ende bringe stellt lÁmi den Turm ein...

mc3

Kf3?? 94. Sh4+ Genug Weltklasseschach für heute.


Zum Nachspielen am Bildschirm:

Jörg Hickl

Großmeister, Schachtrainer, Schachreisen- und -seminarveranstalter.
Weitere Informationen im Trainingsbereich dieser Website
oder unter Schachreisen

Webseite: www.schachreisen.eu

Die Teilnahme an unserer Kommentarfunktion ist nur registrierten Mitgliedern möglich.
Login und Registrierung finden Sie in der rechten Spalte.