Nach Vulkankratern und Geysiren zurück zu König und Springer

by Michael Dombrowsky on22. Oktober 2017
Die Norwegian Getaway im Hafen von Ponta Delgada/Azoren Die Norwegian Getaway im Hafen von Ponta Delgada/Azoren

Live vom Atlantik 

Nach dem Ruhetag auf den Azoren geht das Schachturnier auf dem Kreuzfahrtriesen „Getaway“ der Norwegian Cruise Line beim Trip nach Miami (15. bis 30. Oktober) in die entscheidende Phase. Auf den Vulkaninseln mit den großen Kratern und den heißes Wasser speienden Geysiren werden vor allem Tee und Ananas angebaut. Und über die Fischspezialitäten braucht man kein Wort zu verlieren.

PA201234 600x450

Reisfelder auf den Azoren 

PA201294 288x384

Geysire

 

Nach der Erholungspause für die Schachspieler ging es am Tag auf See in die vierte Runde. Die brachte keine Entscheidung. Noch liegt das Feld so dicht zusammen, dass der Sieger wohl erst in der Schlussrunde vor der Küste Floridas gekürt wird. Derzeit liegt die dänische Familie Moelvig vorn.

Sohn Julius führt allein mit 3,5 Punkten, dahinter folgen Vater Hendrick, Frank Wagner, Dr. Holger Käsemann mit jeweils drei Punkten und Fernandez Garcia Alfonso Javier, Thomas Hellmann, Maik Kopischke sowie Michael Dombrowsky mit je 2,5 Punkten.

Morgen geht es an Bord wie immer um 10 Uhr weiter. Da inzwischen vier Zeitzonen passiert sind, wird um 14 Uhr nach deutscher Zeit gespielt.

PA211363 600x450

Die Partie des Tages 

PA211335 600x450

 

ZUR TURNIERWEBSITE 

Die Teilnahme an unserer Kommentarfunktion ist nur registrierten Mitgliedern möglich.
Login und Registrierung finden Sie in der rechten Spalte.