Schon 17 drüber

by on08. Juli 2011
Unter Beobachtung: Anish Giri Unter Beobachtung: Anish Giri Frans Peeters
Zwei Punkte Vorsprung hatte Anish Giri nach nur neun Runden. Sein zweiter Niederländischer Titel bei drei Starts könnte auch schon sein letzter gewesen sein, denn sportlich ist es für ihn von nun an keine Herausforderung mehr. Nächstes Jahr wird er nahezu sicher unter den Top 20 der Welt sein. Möglicherweise schon nach seinem nächsten Turnier in Dortmund, wo er ab 21. Juli spielt, denn ihn trennen davon gerade mal noch sieben Elopunkte. Seine Elozahl schraubt er jetzt schon auf 2717, was ja ganz gut zu seinem während des Turniers  (nicht nur mit einem langweiligen Schwarzremis gegen Ivan Sokolov) gefeierten 17.Geburtstag passt. Ein Geburtstagsvideo, das vor allem im ersten Teil sehenswert aus dem Familienalbum schöpft, hat ihm seine jüngere Schwester Natasha gewidmet. Glückwunsch - und alles Gute in Dortmund! 

Die Teilnahme an unserer Kommentarfunktion ist nur registrierten Mitgliedern möglich.
Login und Registrierung finden Sie in der rechten Spalte.