kings.jpg
Einige Schachspieler spielen ein Leben lang dieselben Eröffnungen, für denselben Verein und dasselbe Land. Andere sind da flexibler, wobei es für Vereins- oder Verbandswechsel diverse Gründe geben mag: schachliche, private, berufliche, finanzielle (nur für Schachprofis ist hier beruflich und finanziell…
Die folgende Aufgabe aus dem Jahr 1931 hat eine bewegte Vorgeschichte. Ursprünglich stammte sie von Troitzky, einem sehr produktiven Studienkomponisten, der überwiegend in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aktiv war. Sie blieb vom Preisrichter unbeachtet. Mehr noch, Jahrzehnte später,…
Endlich schafft es Schach wieder ins Fernsehen und dann auch noch bei der ARD: Geschichte im Ersten: Krieg auf dem Schachbrett Das Duell Karpow gegen Kasparow Ein Blick auf eine Epoche, in der Zweikämpfe noch eine Bedeutung hatten. "Sie waren…